Unternehmen 2017-09-20T10:23:28+00:00

Fir­men­gründer
Karl Georg Schobert

Ge­schäfts­führer
Mi­chael Schobert

UNSER FAMILIEN-
UNTERNEHMEN


Lassen Sie es uns so sagen:

Als Karl Georg Schobert vor nun­mehr gut fünfzig Jahren mit der Fer­ti­gung von Dreh­teilen be­gonnen hat, konnte er si­cher­lich nicht er­messen, was ein halbes Jahr­hun­dert später „ge­dreht“ werden muss, um auf dem schnellen Markt der CNC-Bau­teile be­stehen zu können.

Es war ein­fach eine völlig an­dere Zeit. Was ihm aber si­cher ge­lungen ist, ist die Tat­sache, dass er seine Nach­folge in­ner­halb der Fa­milie or­ga­ni­sieren konnte. So ist seit vielen Jahren die zweite Ge­ne­ra­tion in der Ver­ant­wor­tung. Und die dritte steht be­reits in den Startlöchern.

KONTAKT

ASCHAFFENBURG

Tel.    +49 6021 31092 0
Fax    +49 6021 31092 22
schobert@schobert-automotive.eu
www.schobert-automotive.eu

REICHENBACH

Tel.    +49 3765 6119 0
Fax    +49 3765 6119 22
schobert@schobert-automotive.eu
www.schobert-automotive.eu

GESCHÄFTSFÜHRER
Mi­chael Schobert

Tel.    +49 6021 31092–0
Fax    +49 6021 31092–19
michael.schobert@schobert-automotive.eu

IHR ERFOLG IST
UNSER ERFOLG


Für uns gibt es nur eine Logik für den Er­folg von Un­ter­nehmen: Die ver­trau­ens­volle part­ner­schaft­liche Zu­sam­men­ar­beit. Sie ist der Kern un­serer Hal­tung und ga­ran­tiert beste Er­geb­nisse. Gleich­zeitig schafft sie ein gutes Ge­fühl bei allen be­tei­ligten Part­nern. Und be­för­dert das Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein unter Auf­trag­neh­mern, Kunden und allen be­tei­ligten Mit­ar­bei­tern gleichermaßen.

1. Partner

Un­sere Kunden sind un­sere Partner, sie ent­scheiden über den Er­folg und den Fort­gang un­seres Un­ter­neh­mens. Wir wollen die Wün­sche und künf­tigen Auf­ga­ben­stel­lungen un­serer Kunden früh­zeitig er­kennen und zu­ver­lässig lösen.

2. An­spruch

Wir wollen die ge­setz­li­chen und kun­den­spe­zif­schen An­for­de­rungen unter op­ti­malen wirt­schaft­li­chen Be­din­gungen er­füllen, be­zogen auf Qua­lität, Ar­beits­si­cher­heit und Umweltschutz.

3. Ideen

Un­sere Ideen und unser Wissen schaffen neue Pro­dukte und si­chern un­sere Zu­kunft. Damit wollen wir die Pro­bleme un­serer Kunden lösen und deren An­for­de­rungen und Wün­sche erfüllen.

4. Ma­nage­ment

Wir wollen das Ma­nage­ment­system (Qua­lität, Um­welt, Fi­nanzen, Lo­gistik, Technik und Ar­beits­si­cher­heit) kon­ti­nu­ier­lich an neue Ge­ge­ben­heiten an­passen und verbessern.

5. Vor­teile

Wir wollen un­seren Kunden und auch uns klare Wett­be­werbs­vor­teile schaffen und durch Fle­xi­bi­lität und Qua­lität ein ver­läss­li­cher Partner sein.

6. Kom­mu­ni­ka­tion

Un­sere Un­ter­neh­mens­kultur ist ge­prägt durch eine of­fene In­for­ma­tion und eine ziel­ori­en­tierte Zu­sam­men­ar­beit. Wir wollen mit allen In­ter­es­sierten eine of­fene Kom­mu­ni­ka­tion pflegen.

7. Lö­sungen

Wir sehen es als Auf­gabe und Her­aus­for­de­rung an, Be­stehendes in Frage zu stellen und durch kon­ti­nu­ier­liche Ver­bes­se­rung (Qua­lität, Um­welt, Fi­nanzen, Lo­gistik, Technik und Ar­beits­si­cher­heit) zu­kunfts­wei­sende Lö­sungen un­serer Auf­gaben zu erarbeiten.

8. In­no­va­tion

Pro­bleme und er­kannte Fehler sind für uns Chancen zur In­no­va­tion und Ver­bes­se­rung. Des­halb ist es ein Be­streben, die Pro­zesse kon­ti­nu­ier­lich in allen Be­rei­chen zu ver­bes­sern, denn Still­stand wäre Rückschritt.

9. Mo­ti­va­tion

Die Qua­li­fi­ka­tion, In­for­ma­tion und Mo­ti­va­tion aller Mit­ar­beiter ist grund­le­gende Vor­aus­set­zung für den Un­ter­neh­mens­er­folg. Des­halb ist es uns ein An­liegen, die Mit­ar­beiter zu in­for­mieren und durch Schu­lungen in dem not­wen­digen Wissen und den Fä­hig­keiten zu unterstützen.